145007_GZ_LWT_230509_thm 146116_RE31004_RF_090210_02_thm ITL_152902_LZ_LWZ_020409_03_thm 182015_RB16314_LGC_231111_03_thm 182525_GZ_FFGA_040310_02_thm 185173_GZ_LWZ_030608_02_thm
101100_1_thm
189007_GZ_LWZ_070308_thm

Die neuen Lokomotiven der Deutschen Bahn AG

Als im Jahr 1994 die Deutsche Bahn AG gegründet wurde, übernahm sie von der Deutschen Reichsbahn und der Deutschen Bundesbahn einen völlig überalterten Fahrzeugpark. Dabei war das Erbe der DR im Sektor Triebfahrzeuge noch deutlich moderner als die Mitgift der grossen Schwester DB. Den ~ 1000 Maschinen der BR 112.0, 112.1, 143 und 180 der DR standen 60 Maschinen der BR 120 bei der DB gegenüber. Es ist keine Übertreibung zu behaupten, dass man bei der DB die Entwicklung verschlafen hatte und sich ausschliesslich auf die Beschaffung der ICE konzentriert hatte. Alle drei neu gegründeten Transporteure unter dem Dach der DB AG hatten einen enormen Investitionsbedarf, der sich in den Auftragsbüchern der Hersteller widerspiegelte. So haben die Aufträge der DB AG direkt dazu beigetragen, dass in Deutschland die weltweit modernsten elektrischen Triebfahrzeuge gebaut wurden und werden.

Für den Nah- und Fernverkehr wurden zusätzlich noch Triebwagen in grossen Stückzahlen beschafft. Zu einer erwähnenswerten Beschaffung von Diesellokomotiven ist es bisher nicht gekommen.

 

 

link-buton_kl1 die BR 101 für den schnellen Fernreiseverkehr

link-buton_kl1 die BR 145 für den Nahverkehr und den Güterzugdienst

link-buton_kl1 die BR 146 für den Nahverkehr

link-buton_kl1 die BR 152 für den Güterverkehr

link-buton_kl2 die BR 182 für den Güterverkehr

link-buton_kl3 die BR 185 für den Güterverkehr

link-buton_kl1 die BR 189 für den Güterverkehr

link-buton_kl1 die BR 245

link-buton_kl1 die BR 246

link-buton_kl1 die BR 264 - die Maxima 40 CC von Voith

link-buton_kl1 die BR 265

 

Home   DR & DB   DB AG   Triebwagen   ICE   Privatbahnen   AUSLAND   Unfälle   Fahrkarten   3258   Sitemap 
website design software